+7 (983) 2081097 +38 (096) 2271625 Заказать звонок Вход для клиентов
В корзине пока нет товаров
  • Каталог товаров
  • » » kabbalistischer roter Faden für das Handgelenk

    kabbalistischer roter Faden für das Handgelenk

    579
    11.09.2016

    Das wohl meist verbreitete jüdische Amulett erkennt man auf den ersten Blick – es ist der Rote

    Faden, der um den linken Arm gebunden wird und dessen Träger somit vor dem Bösen Blick bewahrt.

    Der Böse Blick (hebräisch "ayn hara") besitzt sehr starke negative Kräfte, die sich durch

    unfreundliche, Unwohl wollende und neidische Blicke äußern und oft Unglück in Form von Missgeschicken,

    Verschlechterung des Gesundheitszustandes und sogar Tod bringen können.

    Die Rettung bringt der Rote Faden, den man links trägt (links ist näher am Herzen, links ist die

    aufnehmende Seite des Körpers und der Seele). Laut Kabbala ist diese Seite sehr wichtig, da wie dank ihr

    uns von dem negativen Einfluss befreien können.

    299
    11.09.2016

    Das historisch älteste Symbol des jüdischen Volkes, das wie ein Licht aus der Dunkelheit der

    Jahrhunderte kam, ist zweifellos die Menora (וֹרה ָ מנ ;ְbuchstäblich "die Lampe"). Die Menora ist ein leicht

    erkennbares Attribut, das zuerst die Bundeslade des Vermächtnisses schmückte und darauf folgend auch

    im Ersten und im Zweiten Tempel präsent gewesen ist.

    Die Menora herzustellen hat G­tt selbst Mosche­ Rabejnu (Moses) befohlen –sie sollte aus einem

    ganzen dem Stück Gold (ungefähr 33­36 kg) geschmiedet werden. Den Beschreibungen unserer Weisen

    nach, bestand die Menora aus einem zentrierten Stamm, der auf einer Basis von drei Beinen stand und von

    dem sechs Zweige ausgingen (je drei rechts und links), gekrönt von dem Brenner, in den das besondere Öl,

    das aus der ersten Pressung der Oliven gewonnen wurde – rein und ungetrübt.

     

    691
    30.04.2015

    In unserer schweren, unruhigen und nicht ungefährichen Welt versuchen die Menschen mit verschiedenen Mitteln sich und die Familie vor möglicher Gefahren zu schützen.

    Eine der Gefahren ist der Böse Blick –  die verfälschte negative Energie, die durch Neid, Gereiztheit und Hass von anderen Menschen, denen man zufällig begegnet, beispielsweise, in den öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Man wird einfach zum Opfer und es kann sich auf unterschiedlichste Art und Weise auswirken – angefangen vom einfachen Pech haben bis hin zu ernsten gesundheitlichen Problemen.

    587
    28.04.2015

    Sommerurlaub

    Nun fängt die warme Jahreszeit und die Zeit des Urlaubs an. Jede Familie möchte diese Zeit

    besonders genießen. Viele fahren traditionell an die Meeresküste, andere, wiederum, entscheiden

    sich für Waldausflüge, oder sogar das Bergsteigen. Was auch immer Sie wählen, das Wichtigste ist

    doch, dass man Spaß dabei hat und mit der ganzen Familie in Kontakt kommt.

    Warum ist der Familienurlaub so gut? Zum einen, es bietet die Freiheit von den äußerlichen

    alltäglichen Bedingungen.

    1694
    23.04.2015

    Man bemerkt oft, dass der rote Faden heute von jungen Menschen am linken Arm getragen wird. 

    Solch roter Faden ist an sich nicht nur ein Symbol aus der altjüdischer Kabbala, sondern auch des 

    östlichen Buddhismus. Doch worin liegen Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser zwei 

    esoterischen Richtungen im Hinblick der Anwendung des Roten Fadens?

    731
    09.02.2015

    Die Gematrie – „Die Zahl ist das Wesen aller Dinge“

    „Die Zahl ist das Wesen aller Dinge“. Pythagoras

    Wir haben bereits in den Artikeln „Der Rote Faden“ und die „Kabbala für den Menschen“ versucht

    etwas näher über die jüdische Mystik zu erfahren und ihre Basisideen zu betrachten. Es geht nun

    um die Fähigkeit „Ejn-Sof“, womit man in die umgebenden „Welten“, bzw. „weisen Wege“ unter

    einem besonderen Zustand des menschlichen Bewusstseins eindringen kann. Es sind nicht mehr

    und nicht weniger als 32 Welten.

    649
    29.01.2015

    Das heilige Wasser

    Das heilige Wasser wurde in allen Zeiten als lebendiges Wasser identifiziert, da es die Fähigkeiten

    besaß Wunden zu heilen und Kräfte zu regenerieren. Während des Exodus bekam das Volk Israel

    ein Brunnen mit dem heiligen Wasser, von dem alle Juden das Wasser schöpften. Lebendiges

    Wasser half dem Volk Israel die 40 Jahre lange Wanderung zu überstehen und das Gelobte Land zu

    erlangen. Später hat dieser Brunnen den See Genezareth und den Jordan mit dem Wasser gefüllt.

    Das heilige Land

    Die Besonderheit dieses Bodens ist für uns unbegreiflich, man sollte einfach akzeptieren, dass es

    ein ungewöhnlicher Ort ist, dem Respekt gebührt. Die Weisen haben geschrieben: „[...] ausgehend

    von der menschlichen Logik, ist es unmöglich das Wesen des Landes Israel zu begreifen – ihre

    Heiligkeit [...]“ (Orot, Land Israels, 1).

    Ein richtig starker Schutz für das Zuhause – das ist die echte Heilige Erde im Glas, ohne Plagiate

    oder Ersatzstoffe, das direkt vom Land Israel genommen wurde. Die Heiligkeit dieser Erde, die mit

    dem menschlichen Verstand nicht begreifbar ist, wird Ihr Haus vor dem Unglück bewahren. Doch

    dieser Talisman bedarf Respekt und erträgt keine Fahrlässigkeit. Werden Sie zum Besitzer eines

    Teils der israelischen Heiligkeit genau jetzt – bestellen Sie bei uns diesen mächtigen Talisman!

    632
    29.01.2015

    Zu jeder Tageszeit findet man an der Klagemauer betende Menschen. Die Klagemauer zieht

    Gläubige sowohl aus Israel als auch aus den Ländern der Diaspora an. Millionen von Menschen aus

    aller Welt haben den Brauch kleine Briefe zwischen die Steine der Klagemauer zu legen. In diesen

    Briefen wird um Genesung, Wohlstand, Errettung und Glück gebeten. Zum ersten Mal wurde dieser

    Brauch im Buch „Pade Avraham“ erwähnt

    672
    24.01.2015

    hamsa israel germanyDie Hamsa ist ein beschützendes Amulett, der von Juden und Moslems gebraucht wird. Der Begriff"Hamsa" hat semitische Wurzeln und bedeutet "fünf". Eine Hamsa ahmt nicht die anatomische Hand nach, sondern ist üblicherweise symetrisch, mit Daumen an den Seiten. Obwohl sie bei Juden

    und Moslems weit verbreitet ist, gab es sie noch bevor die beiden Religionen entstanden sind – sie

    hat mit der Göttin Tanit zu tun, der Mondgöttin der Phönizier, Karthagos Schirmherrin.

    7172
    24.01.2015

    Roter Faden aus IsraelWelche Bedeutung hat der Rote Faden?

    "Ein Mensch mit einem bösen Blick trägt eine zerstörerische und negative Kraft in sich, und wird

    deshalb als der "Zerstörer der Welt" genannt; und Menschen sollen sich vor solchen Leuten hütenund ihnen nicht zu nahe treten, um keinen Schaden davon zu tragen!" [Sohar I, S. 68b] Böser Blick.Der Rote Faden schützt uns vor dem Einfluss des bösen Blicks. Der böse Blick ist eine sehr starke negative Kraft. Gemeint sind die nicht gutherzige und unfreundliche Blicke, die sich negativ auf

    uns auswirken und uns daran hindern unser Potenzial in allen Lebensbereichen zu realisieren.

    Laut Kabbala darf man die negative Beinflussung nicht unterschätzen – es ist notwendig diesen

    Problemen entgegen zu wirken

    Простой заказ товара Документы на товар Доставка по всему миру! Всегда на связи 24/7

    Контакт центр: +7 (983) 2081097 / +38 (096) 2271625 с 9:00 до 22:00.
    Красная Нить - Талисманы, которые хочется носить всегда © 2010-2017
    Я принимаю Яндекс.Деньги
    Данные вашей оплаты защищены по международному стандарту PCI DSS