+7 (983) 2081097 +38 (096) 2271625 Заказать звонок Вход для клиентов
В корзине пока нет товаров
  • Каталог товаров
  • » » Roter Faden aus Israel
    24.01.2015
    3620

    Roter Faden aus Israel

    Kabbalistischer Faden aus Israel

    Welche Bedeutung hat der Rote Faden?

    "Ein Mensch mit einem bösen Blick trägt eine zerstörerische und negative Kraft in sich und wird

    deshalb als der "Zerstörer der Welt" genannt. Menschen sollen sich vor solchen Leuten hüten

    und ihnen nicht zu nahe treten, um keinen Schaden davon zu tragen!" [Sohar I, S. 68b]

    Der Rote Faden schützt uns vor dem Einfluss des bösen Blicks. Der böse Blick ist eine sehr starke

    negative Kraft.

    Gemeint sind die unbarmherzigen und unfreundlichen Blicke, die sich negativ auf

    uns auswirken und uns daran hindern, unser Potenzial in allen Lebensbereichen zu realisieren.

    Laut Kabbala darf man die negative Beinflussung nicht unterschätzen – es ist notwendig, diesen

    Problemen entgegenzuwirken. Menschen, die dies nicht verstehen und keinen positiven und

    schützenden Lebensraum um sich schaffen, werden leider früher oder später zu Opfern. Die Kabbala lehrt

    uns, dass wir die eindringlichen Einflüsse beseitigen können, ja, sogar das Potenzial besitzen, das

    Negative für immer loszuwerden! Betrachtet man die Kraft des Blicks vom Gesichtspunkt der

    Kabbala, kann diese sowohl ein starkes Mittel der Heilung sein, als auch zu einem destruktiven

    Kanal werden.

    Rachel und der Rote Faden wurden seit Jahrhunderten als ein Schutzmittel gebraucht. Die Weisen

    haben eine besondere Methode entwickelt, bei der man einen roten Faden um das Grab der

    Urmutter Rachel wickelt. Dieser Faden wird danach in kleine Stücke geschnitten, die dann am

    linken Handgelenk getragen werden. In der Kabbala symbolisiert der linke Arm die Seite des Körpers

    und der Seele. Indem wir den Roten Faden an unserem linken Handgelenk tragen, stellen wir eine

    lebenswichtige Verbindung mit der schützenden Energie her, die Rachels Grab umgibt. Das erlaubt

    uns ebenfalls die schützende Energie Rachels mit uns zu tragen und jederzeit auf sie zugreifen zu

    können.

    Die Kabbalisten glauben, dass der Hilferuf zum Licht der Gerechten - wie Rachel eine war - uns eine starke

    helfende Energie geben kann. Der Kabbala nach, symbolisiert Rachel die physische Welt, in der

    wir leben. Ihr größtes Bestreben liegt darin, all ihre Kinder zu beschützen und vor dem Bösen zu

    wahren. Wenn wir den Roten Faden um den linken Arm binden und gleichzeitig das Gebet "Ana

    Bekoach" (von dem schon auf unserer Seite die Rede war) sprechen, halten wir in uns eine

    starke schützende Energie fest, die negative Einflüsse,die uns schaden wollen, nicht durchlässt.

    Außerdem wird der Rote Faden Kindern umgebunden, um sie vor dem bösen Geist der Lilit zu

    schützen.

    Wie wird der Rote Faden gebunden und von wem?

    Der Rote Faden wird am linken Handgelenk getragen. Die Kabbalisten fanden heraus, dass die

    negative Energie durch die linke Seite in den Körper eindringt. Der linke Arm und die Schulter

    haben einen nehmenden Drang, dagegen der rechte Arm und die Schulter die gebende Seite darstellen.

    Somit dringen die negativen Kräfte von der linken Seite in unseren Körper hinein. Der Rote Faden

    am linken Handgelenk lässt die negativen Kräfte nicht durchgehen. Der Faden wird mit einer

    speziellen Kombination aus sieben Knoten zusammengebunden – jeder einzelne Knoten steht für

    eine spirituelle Stufe, die unsere Welt widerspiegelt.

    Es ist sehr wichtig, dass der Rote Faden von einem Menschen gebunden wird, zu dem man ein

    tiefes Vertrauen hat und der einen wirklich liebt. Solange der Faden gebunden wird, sollte man für

    die Kraft des Guten, für Barmherzigkeit, für die Fähigkeit der Wertschätzung bitten und ebenfalls

    dafür, dass alle Menschen um uns auch von dem bösen Blick geschützt werden.

    Das Gebet während des Bindens der Knoten des Roten Fadens

    Die Transliteration

    Ana Bekoach, Gdulat Yamincha, Tatir Zrura

    Kabel Rinat, Amcha Sagvenu, Taarenu Nora

    Na Gibor, Dorshej Yehuda, Kebevat Schomrem

    Barchem Taarem, Rachamej Zidkedcha, Tamid Gomlem

    Chasin Kadosch, Beruv Tuvcha, Nael Adatecha

    Yachid Gee, Leamcha Pne, Zochrej Kduschatecha

    Schavatenu Kabel, Uschma Zaakatenu, Yodea Taalumot

    Die Meditation kann natürlich auch über die Buchstaben des Gebets erfolgen, über ihren Klang,

    aber auch über die Anfangsbuchstaben der einzelnen Wörter, die den Namen "Schemamforasch"

    bilden.

    Nach den sieben Zeilen des Gebets folgt zum Abschluss der Satz:

    Baruch schem kvod malchuto leolam vaed.

    Die Übersetzung des "Ana Bekoach".

    1. Wir bitten Dich: mit der Kraft und Größe deiner Rechten, Entwirre unser verworrenes

    Schicksal!

    2. Empfange das Gebet Deines Volkes, erhebe und veredle uns!

    3. Wir bitten Dich: Du Erhabener! Hüte jene wie Deinen Augapfel, die Deiner Einzigartigkeit

    folgen!

    4. Segne sie, reinige sie, erbarme Dich ihrer, möge Deine Rechtschaffenheit sie ewig

    verfeinern.

    5. Allmächtiger, führe gütig Deine Gemeinde!

    6. Du Alleiniger und Erhabender, wende Dich Deinem Volke zu, die Deiner Heiligkeit

    gedenken!

    7. Umarme unseren Schrecken und erhöre unsere Hilferufe, oh Du Wissender aller Mysterien!

    8. *Gesegnet sei der Name Seines edlen Königreichs für immer und ewig.

    (Nicht alle sind der Meinung, dass man ausgerechnet dieses Gebet sagen muss.)

    Interessantes über den Roten Faden

    Vor langer, langer Zeit haben die Kabbalisten eine nachhaltige Methode des Schutzes aufgedeckt.

    Einerseits ist es der Schutz vor bösen Blicken der Menschen und andererseits Hilfestellung zum

    Loswerden unseres Gefühls des Neids und der Boshaftigkeit. Diese Methode ist der Rote Faden:

    ein roter Faden aus Wolle, der am linken Handgelenk getragen wird. Es ist ein unersetzliches

    Instrument für den geistigen und physischen Schutz.

    In der Kabbalalehre gibt es weder Verbote noch Vermächtnisse. Die Kabbalisten sprechen

    lediglich von der positiven und der negativen Energie. Im Augenblick des Neids oder der

    Eifersucht geht die negative Energie von den Augen aus – daher kommt auch der Ausdruck "Böser

    Blick".

    Der böse Blick ist ein Teil der Menschheitsgeschichte. Ihn erwähnten bereits Sokrates, Platon und

    Aristoteles; auch in der Bibel wurde er erwähnt. Er hat Jahrhunderte lang Angst und Respekt der

    Könige, Königinnen und der Feinde ausgelöst. Alte griechische Seemänner malten vorne auf ihr

    Schiff ein Auge auf, um sich von seiner Kraft zu schützen. Die Römer nannten ihn "oculus malus", die

    Schottländer "droch shuil", die Kabbalisten nennen ihn "ayin horeh".

    Die Kabbalisten sind der Meinung, dass diese Form der negativen Energie sich auf unser Leben

    und unser Wohlbefinden auswirken kann. Sie kann uns von dem abwenden, was uns eigentlich vom

    Schicksal zusteht, und auch zur Ursache werden, warum wir das Erreichte wieder verlieren. Wie

    wendet man die Methode des Roten Fadens nun an?

    Am linken Arm getragen wirkt der Rote Faden wie eine Impfung. Wenn wir gegen eine Krankheit

    geimpft werden, verbindet sich die abgeschwächte Krankheit mit dem Impfstoff. Die geistige

    Immunstärkung erfolgt auf die gleiche Art und Weise. Die Kabbala lehrt uns, dass Farben

    besondere Frequenzen und Energien ausstrahlen. Zum Beispiel ist die Farbe Rot die Farbe der

    Gefahr. Indem wir den Roten Faden auf eine spezielle Art und Weise binden, schützen wir uns vor der

    zerstörerischen Kraft des bösen Blicks.

    Die Farbe Rot ist nur ein Teil der Methode. Alles andere passiert in Israel, wo der Rote Faden

    um das Grab der biblischen Vorfahrin Rachel gebunden wird. Die Kabbalisten meinen, dass

    Rachel die Mutter der ganzen Welt sei, da ihr größter Wunsch war, all ihre Kinder vor Bösem zu

    bewahren. Ihr ganzes Leben hat sie als Beschützerin der Menschheit gelebt. Laut Kabbala sind

    Orte, an denen Gerechte begraben sind, mit einer Energie ausgestattet, die sie während ihres Lebens

    geschaffen haben. Der Rote Faden wird zu Rachels Grab gebracht, wo er mit ihrer schützenden

    Kraft "geladen" wird, denn keine andere Kraft kann die mütterliche Liebe und ihren Schutz

    besiegen.

    Das auszuführen ist nicht einfach – Rachels Grab befindet sich auf den politisch sehr instabilen

    Gebieten Israels. Der Rote Faden wird am linken Handgelenk getragen. Die Kabbalisten fanden

    heraus, dass die negative Energie durch die linke Seite in den Körper eindringt. Der linke Arm und

    die linke Schulter haben einen nehmenden Drang, wogegen der rechte Arm und die rechte Schulter die gebende

    Seite darstellen. Somit dringen die negativen Kräfte von der linken Seite in unseren Körper hinein. Der

    Rote Faden am linken Handgelenk lässt die negativen Kräfte nicht durchgehen. Der Faden wird mit

    einer speziellen Kombination aus sieben Knoten zusammengebunden – jeder einzelne Knoten steht

    für eine spirituelle Stufe, die unsere Welt widerspiegelt.

    Shop roter Faden in Deutschland, kaufen red string Kabbalah

    Auch in Promi-Kreisen nimmt der Trend des Roten Fadens zu. Für Kabbala, die jüdische

    Geheimlehre (Mystik) interessieren sich immer mehr Menschen. Ob die Pop-Ikone Madonna,

    Fussballstar David Beckham, Top Model Naomi Campell, Filmstar Demi Moore, Britney Spears,

    Gwyneth Paltrow, Christina Aguilera, Ashton Kutcher – und viele viele mehr. Man sieht sie mit

    dem roten Wollfaden, den Kabbala-Anhänger, ums Handgelenk gebunden. Sicherlich nicht ohne

    Grund. Auch in europäischen Ländern wie Deutschland wird der Rote Faden immer beliebter.

    Roten Faden aus Israel kaufen

     

    Задайте свой вопрос

    avatar
    Простой заказ товара Документы на товар Доставка по всему миру! Всегда на связи 24/7

    Контакт центр: +7 (983) 2081097 / +38 (096) 2271625 с 9:00 до 22:00.
    Красная Нить - Талисманы, которые хочется носить всегда © 2010-2016
    Я принимаю Яндекс.Деньги
    Данные вашей оплаты защищены по международному стандарту PCI DSS